Vortrag Menschenrechte und EX-IN von Reiner Ott

Unser Vorstandsmitglied Reiner Ott war als Redner auf der Mitgliederversammlung des Bayrischen Verbandes der Psychiatrieerfahrenen BayPE eingeladen einen Vortrag zum Thema "Menschenrechte und EX-IN" zu halten.

Hier ist seine Präsentation dazu:

Vortrag Dr. Hipp "Psychisch kranke Eltern"

Dr. Hipp hat auf der Tagung "Frühe Hilfen für Kinder psychisch kranker Eltern" einen Vortrag zum Thema gehalten. Wir danken Dr. Hipp, dass wir diesen Vortrag hier veröffentlichen dürfen.

Bericht: "Eingliederungshilfe als Ausgliederungshilfe??!"

Eingliederungshilfe als Ausgliederungshilfe ??!

Die Tagung fand am 20. Januar 2020 im Hamburg-Haus in Hamburg-Eimsbüttel statt. Eingeladen hatte der Initiativkreis ASP. Die kritische Auseinandersetzung mit der in Hamburg „Ambulante Sozialpsychiatrie“ genannten ambulanten Betreuung und Wiedereingliederung von psychisch erkrankten Menschen ist das Anliegen dieses Kreises. Der Verein Genesungsbegleitung und Peerberatung Hamburg e.V. ist Mitveranstalter dieser Veranstaltungsreihe.

Tagungsbericht Psychiatriepolitischer Impuls für Hamburg – 22.01.2020 -HGSP

Am 22.01.2020 lud die Hamburgische Gesellschaft für Soziale Psychiatrie e.V. (HGSP) zu einem Psychiatriepolitischen Impuls für Hamburg in den Wichernsaal des Rauhen Hauses ein.

Geladen waren neben Vertreter(inne)n der Landesverbände der Psychiatrie-Erfahrenen Hamburg e.V. (LPE Hamburg) und dem Angehörigenverband psychisch Kranker Menschen - Landesverband Hamburg e.V. (LaPK), als Impulsreferent Prof. Dr. Arno Deister (Chefarzt Klinik Itzehoe + DGPPN).

Zum Abschluss sollten dann Parteienvertreterinnen der Hamburger Bürgerschaft zu Wort kommen.

Tagungsbericht vom Bundestreffen der Psychoseseminare in Köln vom 22.bis 24.11.19

Zu Beginn der Tagung am Freitag den 22.11.19 wurde vom Vorbereitung und Organisationsteam mit einer kurzen Vorstellungsrunde die Fachtagung eröffnet. Im Plenum das aus Teilnehmern die aus der ganzen Republik und vereinzelt auch aus Österreich angereist waren, wurde das Thema „Wie haben wir das Psychoseseminar bislang erlebt“ aufgenommen. Es war schnell zu erkennen, dass die Grundlage in den Psychoseseminaren und Trialogen überall ähnlich aufgebaut ist. Aber es im Einzelnen auch klare Unterschiede gibt.  Schon in der Namensgebung war zu spüren, dass das Wort Psychoseseminar von einigen Teilnehmern nicht mehr als ausreichend angesehen wurde. Sie versuchen mit Namen wie Trialogforum oder ähnlichem der Gesprächsrunde einen anderen Schwerpunkt zu geben und die Veranstaltung mehr für andere Interessengruppen aus dem psychiatrischen Umfeld zu öffnen. Auch das Herausgehen aus den festen Institutionen wurde als interessante Alternative vorgestellt. ZB. einzelne Termine bei den Landfrauen oder in Einrichtungen. Gerade in Ländlichen Gebieten ist Kreativität gefordert, um die Psychoseseminare und Trialoge am Laufen zu halten.

Nächste Termine

27 Nov
Genesungsbegleiter*innen-Austausch
Datum 27.Nov.2020 16:00 - 17:30

Interessenten und GBs in Ausbildung sind ebenfalls herzlich willkommen.

10 Dez
Psychoseseminar online
10.12.2020 17:00 - 19:00
Psychoseseminar

Psychoseerfahrung mit Kindern

Wie ist die Wahrnehmung von

...
10.Dez.2020 17:00 - 19:00

Psychoseerfahrung mit Kindern

Wie ist die Wahrnehmung von Kindern, was brauchen sie zur eigenen Orientierung?

https://uni-hamburg.zoom.us/j/95989871936?pwd=OHo1UGM5ZHVZNEVaQ3YrY2ZwNHg3QT09

14 Dez
Angehörigengruppe 530 Alsterdorfer Straße, Hamburg, 22337, Deutschland
14.12.2020 17:00 - 18:30
Angehörigengruppe

Hygieneregeln: Hände desinfizieren am Eingang, MNS bis zum Sitzplatz aufbehalten und nicht mehr

...
14.Dez.2020 17:00 - 18:30

Hygieneregeln: Hände desinfizieren am Eingang, MNS bis zum Sitzplatz aufbehalten und nicht mehr als 5 Gäste pro Raum mit genügend Abstand. Lüften – also bitte dick anziehen.  Kein Kaffee oder Tee, es sei denn jemand bringt sich seine/ihre eigene Thermosflasche mit. Es sind kleine Wasserflaschen vorhanden, da keine Gläser, Tassen oder Geschirr benutzt werden dürfen. Die Desinfektion der Sitzplätze und Tische übernehme ich am Ende.

Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

28 Dez
Angehörigengruppe 530 Alsterdorfer Straße, Hamburg, 22337, Deutschland
28.12.2020 17:00 - 18:30
Angehörigengruppe

Hygieneregeln: Hände desinfizieren am Eingang, MNS bis zum Sitzplatz aufbehalten und nicht mehr

...
28.Dez.2020 17:00 - 18:30

Hygieneregeln: Hände desinfizieren am Eingang, MNS bis zum Sitzplatz aufbehalten und nicht mehr als 5 Gäste pro Raum mit genügend Abstand. Lüften – also bitte dick anziehen.  Kein Kaffee oder Tee, es sei denn jemand bringt sich seine/ihre eigene Thermosflasche mit. Es sind kleine Wasserflaschen vorhanden, da keine Gläser, Tassen oder Geschirr benutzt werden dürfen. Die Desinfektion der Sitzplätze und Tische übernehme ich am Ende.

Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Login Form

Netzbrief Anmeldung

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Login Mobil

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.